Fachkraft für Arbeitsschutz

Zentrale Aufgabe der speziell ausgebildeten Fachkraft für Arbeitssicherheit (kurz SiFa) ist es, den Unternehmer in Fragen der Arbeitssicherheit zu beraten.

Vertrauen Sie uns als externe Sicherheitsfachkraft!

 

Wir Suchen Unterstützung für unser Team! Weitere Informationen finden Sie in unseren Stellenausschreibungen!

Nach (ASMS) 45.001

Das Arbeitsschutzmanagement, auch Arbeitssicherheitsmanagement, umfasst die Organisation aller Bereiche des Arbeitsschutzes, der Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz in Arbeitsstätten.

Da der Themenbereich des Arbeitsschutzes sehr umfangreich sein kann und viele Vorschriften und Gesetze beachtet werden müssen, empfiehlt sich die Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystems, wie zum Beispiel OHRIS oder SCC.

Der moderne Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen, die Gesundheit sowie die
körperliche Unversehrtheit der Mitarbeiter sind ein tragender Pfeiler des
Unternehmenserfolgs. Deshalb erarbeitet das „Project Committee PC 283“
der Internationalen Organisation für Normung (ISO)
derzeit die neue Norm ISO 45001. Sie beschreibt die Anforderungen
an Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme und enthält eine Anleitung zur Umsetzung. Mit der Veröffentlichung wird ab 2018
die neue Norm ISO 45001 bisher angewendete Standards ersetzen.

Seminare / Ausbildungen / Schulungen / Unterweisungen

Fahrausweise für Gabelstapler

Gemäß der

DGUV V68

Fahrausweise für Kranführer

Gemäß DGUV

Grundsatz 309-003

Fahrausweise für Hubarbeitsbühnen

Gemäß DGUV

Grundsatz 966

Pyrotechnische Rückhaltesysteme

z.B. Airbags und Gurtstraffer

Hochvolt-Schulungen

Unterweisung für den Umgang mit Elektrizität in höheren Spannungen

Allgemeine Arbeitsunterweisungen

Methodische Vermittlung der zur Erfüllung einer Arbeitsaufgabe notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen

SCC / SCP

Ein SCC-Zertifikat wird für Unternehmen, die einen Teil Ihrer Dienstleistungen (z.B. Montagearbeiten) auf dem Gelände von Kunden oder Dritten (Kontraktoren) ausführen, tendenziell immer wichtiger:

z.B. Baufirmen, Reinigungsunternehmen, Entsorgungsdienstleister

Wir beraten Sie gerne beim Aufbau eines SCC/SCP Arbeitsschutz-Managementsystems.

ISO 45001

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsystem (Ersetzt BS OHSAS 18001)
  • Minderung des Risikos für Verletzungen und Unfälle

Prüfungen / Abnahmen

Der Betreiber von Krananlagen, Hebezeugen, Anschlag- und Lastaufnahmemitteln ist laut Betriebssicherheitsverordnung verpflichtet, diese in regelmäßigen Abständen von einer befähigten Person abnehmen zu lassen.

Prüfung von Anlagen im laufenden Betrieb

Gemäß DGUV V3

Regalprüfungen

Gemäß DGUV

Regel 108-007

Prüfungen von Leitern / Tritten

Gemäß DGUV Info 208-016

Prüfungen von Lastaufnahmemitteln

Gemäß DGUV Regel 100-500