Die digitale Forensik, oder auch IT-Forensik genannt, befasst sich mit dem Sichern, Analysieren und Aufbereiten von Spuren im digitalen Raum. Dazu zählen insbesondere Computer-Systeme, aber auch Smartphones, Datenträger und andere Geräte, auf denen digitale Spuren zu finden sind. In Zeiten der Digitalisierung macht auch die Kriminalität nicht vor der digitalen Welt Halt, weswegen forensische Gutachten besonders in diesem Bereich von großem Wert sein können. Der Umfang eines solchen Gutachtens beinhaltet:

  • Identifizierung, wo relevante Spuren zu finden sein könnten
  • Sicherung aller möglicherweise relevanten Spuren
  • Analyse der Sicherungen
  • Aufbereitung und Präsentation in Form eines Gutachtens

Forensische Gutachten im digitalen Bereich sind hilfreich um strafbare Handlungen in einem System verfolgen zu können, um so etwaige Sicherheitslücken ausmachen zu können, aber auch um sie vor Gericht als Sachverständiger zu unterstützen.